Studieren vor der Haustüre

Zweiter Studiengang wird in Schleiden eingerichtet

Altkreis Monschau. Heimatnah und berufsbegleitend: In Schleiden kann ab 2019 ein Ingenieurstudium begonnen werden.

Studienort ist Schleiden bereits: 2014 wurde zum ersten Mal mit Erfolg der Studiengang Betriebswirtschaftslehre angeboten. Jetzt soll das erfolgreiche Konzept weiter ausgebaut werden. »Um unseren Wirtschaftsstandort durch qualifizierte Arbeitskräfte zu stärken, wollen wir gemeinsam mit der Rheinischen Fachhochschule Köln einen weiteren großen Schritt gehen und einen zweiten Studiengang anbieten«, so Schleidens Bürgermeister Udo Meister.

Bei diesem neuen Angebot handele es sich um einen Ingenieurstudiengang mit Schwerpunkt Produktionstechnik. Dieser solle gestandenen Praktikern oder Auszubildenden mit technischem Schwerpunkt die Möglichkeit einer fachlichen Weiterentwicklung zum Ingenieur bieten. Damit werde dem wachsenden Bedarf der Industrie nach produktionstechnisch hoch qualifizierten Mitarbeitern Rechnung getragen.

Ein Flyer zu Studienmöglichkeiten in Schleiden liegt dem WochenSpiegel bei.

Mehr auf www.rfh-koeln.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.