mn

Lkw-Planen aufgeschlitzt

Rund 400 Liter Diesel geklaut

Nettersheim. Rund um die Autobahn A 1 war in den Bereichen Nettersheim, Mechernich und Blankenheim am Wochenende eine Menge los.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 13./14. April, wurden an sechs Lkw, die auf dem Autobahn-Rastplatz "Engelgau" in Fahrtrichtung Blankenheim abgestellt waren, durch bislang unbekannte Täter die Planen der Ladeflächen aufgeschlitzt. Ob etwas von den Ladeflächen entwendet wurde, konnte noch nicht angegeben werden. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Diesel gestohlen

Im gleichen Zeitraum brachen zwischen 20 und 3 Uhr nachts bislang unbekannte Täter das Tankdeckelschloss eines Lkw auf und entwendeten ca. 400 Liter Diesel. Der Lkw-Fahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Autobahn Rastplatz "Grüner Winkel" in Fahrtrichtung Köln abgestellt und sich in der Fahrerkabine schlafen gelegt. Als er seine Fahrt wieder antreten wollte, bemerkte er den Diebstahl.

Pkw brannte

Am Freitag, 13. April, befuhr gegen 15 Uhr befuhr ein 31-Jähriger aus der Städteregion Aachen mit seinem Pkw die Autobahn in Fahrtrichtung Blankenheim. Kurz nach Verlassen der Autobahn stellte der Fahrer eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Als er sein Fahrzeug auf der L 115 nach wenigen Metern in einem Wirtschaftsweg abstellte, schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Blankenheim brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Der Fahrer blieb unverletzt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.