stp

Mit Traktor überschlagen

Mendig. Ein 19-Jähriger, der sich am Samstagmorgen, 14. April, mit einem Traktor samt angehängtem Wagen auf einem Wirtschaftsweg zwischen Mendig und Ettringen überschlagen hat, ist wie durch ein Wunder unverletzt geblieben.

Das Gespann geriet ins Schlingern und kam von der Fahrbahn ab. An der Böschung des Weges überschlug sich der Traktor und begrub den Heranwachsenden unter sich. Wie die durch ein Wunder, so die Polizei in ihrem Unfallbericht, blieb dem eingeklemmten Fahrer unter dem Fahrzeug genug Platz zum Überleben. Eine Spaziergängerin setzte den Notruf ab. Die Freiwillige Feuerwehr Mendig befreite den jungen Mann schließlich aus seiner misslichen Lage.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.