stp

Mit viel Schwung durch das Jahr

Kaisersesch. Der Blick zurück lässt einen optimistischen für die Zukunft zu. Das war die einhellige Meinung beim Neujahrsempfang der ARGE Kaisersescher Gewerbetreibender, der erstmals in der Firma "Guido Werner - Kfz und Service" stattfand.

Dass das Frühlingsfest 2017 bei tollem Wetter durchgeführt werden konnte, empfand der ARGE-Vorsitzende Siegfried Niederelz - mit Augenzwinkern - als Zeichen einer positiven Entwicklung des Zusammenschlusses von Gewerbetreibenden, Händlern und Handwerkern aus der VG Kaisersesch und darüber hinaus. Ein Sonnenstrahl ist dabei auch das Engagement der Jungunternehmer, die, so Sprecher Christopher Bolt, sich als Teil der ARGE verstehen. Immer am zweiten Mittwoch eines Monats bieten ihre Treffen neben jeder Menge Informationen auch die Möglichkeit zur Kommunikation. "Zwischen 20 und 25 Männer und Frauen nutzen das Angebot regelmäßig", resümierte Bolt nicht ohne Stolz.

Für den VG-Bürgermeister Albert Jung bedeutet der Einsatz der ARGE aktive Wirtschaftsförderung und Netzwerken im besten Sinne. "Wenn man emsige Menschen hat, schafft man es auch Unternehmen für die Verbandsgemeinde zu begeistern", lobte Jung. Dieser Einschätzung schloss sich auch Stadtbürgermeister Gerhard Weber an. "Sie tragen mit dazu bei, dass Kaisersesch wächst!" Der Trend sei gut was Neuansiedlungen betreffe. Ein neues Gewerbegebiet mit 8,8 Hektar und ein geplantes Baugebiet mit 14 Hektar seien Ausdruck der Attraktivität des Standorts. Lediglich der alte "Lidl"-Standort in der Bahnhofstraße bereite Kopfzerbrechen. "Es wird enorm schwierig sein, diese Fläche wiederzubeleben", so Weber. Die positive Gesamtentwicklung würdigten auch der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster und der Kreisbeigeordnete Hans-Jürgen Sehn in ihren Grußworten. Mit Gewerbeansiedlungen an der A 48 und einem einhergehenden Breitbandbandausbau sei es möglich der Landflucht zu begegnen.

Nächste Termine:

- 14. März, 19 Uhr, Jahreshauptversammlung, Waldhotel "Kurfürst"

- 25. März, Frühlingsfest und verkaufsoffener Sonntag

- 10. Juni, Gewerbeparkfest am Römerturm (www.gewerbeparkfest.com)

Fotos: Pauly

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.