24h-Rennen: Porsche duelliert sich mit AMG-Mercedes

WochenSpiegel-Ferrari auf Plätzen 22 und 24

Nürburg. Der Kampf an der Spitze beim 24h-Rennen geht auch nach sechs Stunden mit unveränderter Härte weiter. Der Black Falcon-Mercedes (# 2) liefert sich mit dem Manthey-Porsche (# 911) ein spannendes Duell.

Derzeit hat der Porsche mit Kevin Estre die Nase vor. Mit 20 Sekunden Rückstand folgt Dirk Müller im Mercedes. Die beiden Wochenspiegel-Ferrari liegen weiterhin im Bereich der Spitzengruppe. Die Startnummer 11 mit Jochen Krumbach belegt nach sechs Stunden Rang 22, die 22 mit Hendrik Still Platz 24.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.