Das 24h-Rennen läuft

Nürburg. Pünktlich um 15.30 Uhr ist das 48. ADAC TOTAL 24h-Rennen gestartet worden. 97 Teams nahmen die Hatz durch die "Grüne Hölle" - zweimal um die Uhr - in Angriff.

Die Gischt spritzte beim Start der Boliden, den der #26 Ferrari gewann, der am Ende der ersten Runde aber nur auf dem zehnten Platz über die Ziellinie ging. In der Anfangsphase dominieren der #9 Mercedes-AMG von GetSpeed mit Raffaele Marciello und das Pole-Auto #4 Mercedes-AMG von Hubert Haupt Racing mit Maro Engel.

Foto: www.RACEPIX.eu

www.24h-rennen.de

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.