Trickdiebinnen stahlen wertvollen Schmuck

Schmuck im Wert von rund 20.000 Euro und eine Geldbörse haben drei Trickdiebinnen am Donnerstag, 1. März, in Adenau gestohlen. Laut Polizei meldete sich eine junge osteuropäische Frau mit einem Blumenstraße bei einer 81-jährigen Frau, die im Betreuten Wohnen lebt. Das spätere Opfer berichtete der Polizei, dass die junge Frau behauptete, vom Personal der Einrichtung zu sein und sie sich nach dem Gesundheitszustand der 81-Jährigen erkundigen wollte. Die Täterin schlug vor, sich in einen Aufenthaltsraum unweit der Wohnung der Geschädigten zu setzen. Die Geschädigte lehnte ihre Wohnungstür währenddessen lediglich an. So konnten die weiteren Täterinnen ihre Wohnung betreten.

Das Personal der Einrichtung beobachtete laut Polizei gegen 16 Uhr drei junge osteuropäische Frauen, die mit einem roten Opel vorfuhren. Sie hatten den beschriebenen Blumenstrauß dabei und gingen in Richtung der besagten Wohnung.

Die Polizeiinspektion Adenau bittet unter Tel. 02691-9250 um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Tatverdächtigen führen können.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.