Drohne kreiste über Wohnhäuser

Hönningen. Am späten Abend des 26. Februar und des 5. April kam es in Hönningen zum wiederholten Einsatz einer Drohne im unmittelbaren Wohnhausbereich und damit zur Verletzung der Persönlichkeitsrechte der Anwohner.

Der Drohnenflug konnte in Richtung Ahrbrück/Lind verfolgt werden. Der Einsatz von Drohnen unterliegt strengen gesetzlichen Vorschriften und kann Bußgelder nach sich ziehen oder Straftatbestände erfüllen. Um Ihre Persönlichkeitsrechte zu schützen, sollten Sie sensibel mit dieser Thematik umgehen und dazu beitragen, dass Verstöße rechtliche Konsequenzen zur Folge haben. Die Polizei bitte daher um Ihre Mithilfe. Haben Sie eine Drohne zu den Tatzeiten gesichtet oder den Einsatz einer Drohne beobachten können? Können Sie Hinweise zur Flugrichtung oder zum Piloten selbst geben? Ihre Polizeiinspektion Adenau nimmt Ihre Hinweise gerne unter der Telefonnummer 0 26 91 / 92 50 entgegen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.