Unfallverursacher fährt einfach weiter

Ahrbrück. Am Freitag, 30. April, ereignete sich gegen 14.45 Uhr auf der L 85 zwischen den Ortschaften Kesseling und Ahrbrück ein Verkehrsunfall.

Ein 22-jähriger Fahrer war mit seinem Auto in Fahrtrichtung Ahrbrück unterwegs. Im Bereich einer leichten Rechtskurve, auf Höhe eines dortigen Heiligenhäuschens, kam ihm ein silberner Opel Kombi auf seiner Fahrbahnhälfte entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der 22-Jährige nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, wo er einen Leitpfosten erfasste. Am Pkw entstand Sachschaden.

Der silberne Opel entfernte sich in Richtung Kesseling von der Unfallörtlichkeit. Fahrzeugführer soll eine männliche Person mit Brille gewesen sein. Hinweise zum Unfall oder dem unfallflüchtigen Fahrzeug an die Polizei Adenau: 026 91 / 92 50.

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.