fs

Wer hat Jagdhundmischling "Aiden" gesehen?

Handicap-Hund ist dringend auf menschliche Hilfe angewiesen

Ahr. Am Samstag, 25. August ist der Jagdhund-Mix-Rüde Aiden bei Niederzissen/Wehr, nahe der A 61 entlaufen. Der kastrierte Rüde ist ein Hund mit Handicap. Er setzt seine rechte Hinterpfote nicht korrekt auf.

Aidens Fell ist grau/hellbraun. Weil das Tier ängstlich ist, sollte es auf keinen Fall gejagt oder verfolgt werden. Sichtungen bitte der K9 Suchhundestaffel Tel. 02227/9337499, oder der Tasso-Hotline Tel. 06190/937300, Suchnummer S2339728 oder an insel-tuerkei-vorstand@t-online.de melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.