fs

Dieter Breuer zeichnete "live" beim WochenSpiegel

Künstler fertigte zwei Tier-Porträts

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der in Walporzheim lebende Künstler Dieter Breuer ließ sich beim Zeichnen im WochenSpiegel-Verlagsbüro in Ahrweiler über die Schulter schauen. Natürlich stand er auch für Fragen rund um seine Kunstwerke, die noch bis Anfang März im Verlagsbüro zu sehen sind, zur Verfügung.

"Beim Live-Malen bekommt man viele Geschichten mit", sagt Dieter Breuer mit einem Schmunzeln. "Mit dem meisten Besuchern habe ich aber über die verschiedenen Mal- und Zeichentechniken gesprochen", so der Künstler. Während seiner "Live-Performance" zeichnete Breuer zwei Tierporträts in Pastellfarben. "Das eine ist die Katze einer Kollegin, das andere der Hund meines Sohnes", erklärt der Künstler. Ins Gespräch kam Breuer auch mit Brigitte Röttger aus Bad Neuenahr. Sie war im WochenSpiegel auf das Live-Zeichnen aufmerksam gerworden. "Ich finde es toll, wenn man sich das mal hautnah anschauen kann. Ich möchte selbst mit dem Zeichnen anfangen und wollte mir ein paar Tipps holen", sagt Röttger.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.