Hilfsbereitschaft im Kreis Bernkastel-Wittlich ist groß

Hilfsangebote und -Bedarf werden gebündelt - Spendenkonto

Kreis Bernkastel-Wittlich. Die Hilfsbereitschaft der Bernkastel-Wittlicher Bürgerinnen und Bürger ist überwältigend und vor allem vielfältig. Wie die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich mitteilt, existieren bereits ehrenamtliche Strukturen, um die verschiedenen Hilfsangebote und Hilfebedarfe zu bündeln.

Die Kreisverwaltung empfiehlt, die bereits bestehenden Plattformen (z B. Initiative „Wittlich-Land & Stadt hilft sich!“ unter www.wittlich-hilft-sich.de) zu nutzen. Vielfach werde von Bürgerinnen und Bürgern auch finanzielle Unterstützung angeboten.

Das Land Rheinland-Pfalz hat daher ein Spendenkonto eingerichtet. Spenden können unter dem Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“ an folgende Bankverbindung überwiesen werden:  

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06 BIC: MALADE51MNZ  

Auf die Einrichtung zusätzlicher Spendenkonten auf regionaler Ebene wurde mit Blick auf die vom Land angekündigte zentrale Lösung verzichtet.  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.