Aktiv die Natur bei Ferienfreizeit erlebt

Manderscheid. Vom 7. bis 9. August fand die 20. Ferienfreizeit der Verbandsgemeinde Manderscheid auf der Turnierwiese am Fuße der Niederburg statt. In diesem Jahr nahmen 66 Kinder aus neun Ortsgemeinden daran teil, denen ein vielfältiges Programm geboten wurde.

Nach Begrüßung durch den Beigeordneten Günter Krämer ging es drei Tage lang hoch her. Das diesjährige Motto lautete: Aktiv sein ? Natur erleben; Soziales Lernen und Zusammenwachsen". Die Kinder konnten während den drei Tagen selbst Flösse zusammenbauen und damit auf dem Burgweiher paddeln. Weiter wurden Seifenkisten zusammengebaut und anschließend in einem Grand-Prix die Sieger ermittelt. Des weiteren fand im Wald eine Outdoor-Olympiade statt. Basteln, Spielen und Toben kam bei all den Veranstaltungen ebenfalls nicht zu kurz.

 

Das Fazit der Kinder lautete übereinstimmend: drei Tage Lagerleben auf der Turnierwiese sind zu kurz. Doch jede Freizeit geht einmal dem Ende zu und alle Kinder konnten wohlbehalten, wenn auch etwas übermüdet, die Heimreise antreten.  

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.