Eifel-Kulturtage: von Comedy-Knallern bis zur Krimilesung

Kreis Bernkastel-Wittlich. Eifel-Kulturtage-Spezial: 8./9. August an der Ober- und Niederburg Manderscheid

Vor der atemberaubenden Kulisse der Ober- und Niederburg in Manderscheid  findet auf der Turnierwiese am Samstag, 8. und Sonntag, 9. August ein Eifel-Kulturtage-Spezial statt. Musik-Comedy und eine Krimilesung stehen auf dem Programm, und das mit alten Bekannten, die beide Gewinner des Publikumspreises ‘Goldene Berta‘ der Eifel-Kulturtage sind.


Durch das Corona-Virus wurde das ganze Programm der Eifel-Kulturtage abgesagt beziehungsweise auf 2021 verschoben. »Das wird auch so bleiben, weil die Veranstaltungen im geschlossenen Raum nicht finanzierbar wären«, sagt Rainer Laupichler, Geschäftsführer des gemeinnützigen Kulturvereins. Um etwas Schwung in den stagnierenden Kulturbetrieb zu bringen, hat er sich für ein Spezial entschieden.
Carmela de Feo kommt am Sa., 8. August nach Manderscheid. Sie ist anrüchig, schlüpfrig, bösartig, verrückt – und vor allem komisch.


Am So., 9. August ist dann Roland Jankowsky zu Gast. In der beliebten ZDF-Krimiserie Wilsberg spielt er vor einem Millionenpublikum den etwas schrägen Kommissar Overbeck. Für die Lesung wechselt Jankowsky alias Kommissar Overbeck die Seiten. In den Short-Stories geht es um kleine Ganoven und schwere Jungs und die Tücken, denen sich dieser Berufsstand stellen muss. Eintrittskarten kosten jeweils 22 Euro inkl. Vorverkaufsgebühr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Es gelten die mit der Kreisverwaltung abgesprochenen Hygienemaßnahmen.
Alle Informationen zur Veranstaltung unter: www.eifel-kulturtage.de

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.