Zeugen gesucht: LKW kippt auf A1 um - Abgedrängt?

Die Autobahnpolizei Schweich sucht Zeugen eines Unfalles, der sich am Donnerstag Morgen gegen 5.45 Uhr auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Manderscheid und der Raststätte Eifel in Fahrtrichtung Saarbrücken ereignet hat. Der Fahrer eines blauen Klein-LKW soll bei schneebedeckter Fahrbahn von einem überholenden und dabei ins Schlingern gekommenen Sattelzug von der Fahrbahn abgedrängt worden sein.

Beim Ausweichen kam der Klein-LKW nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Schutzplanke und kippte in der Böschung auf die Seite. Wie die Polizei mitteilt, soll der Sattelzug danach weitergefahren sein. Der Geschädigte wurde nicht verletzt. Beim Unfall wurden ca. 20 Meter Schutzplanke beschädigt. Die Gesamthöhe des Schadens steht noch nicht genau fest.

Hinweise werden erbeten unter Tel.: 06502/91650 oder pastschweich@polizei.rlp.de.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Erneut Corona-Fälle in Cochem-Zeller Reha-Klinik

Cochem. In einer Reha-Klinik im Landkreis Cochem-Zell wurden zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, wovon eine Person im Landkreis wohnhaft ist und daher in hiesiger Statistik geführt wird. Das teilte die Kreisverwaltung Cochem-Zell soeben mit. Alle Kontaktpersonen seien umgehend ermittelt und von den jeweils zuständigen Gesundheitsämtern in Quarantäne versetzt worden. Pressesprecherin Selina Höllen: "In enger Abstimmung mit der Klinik und dem Gesundheitsamt werden derzeit alle Patienten der Klinik auf das Virus getestet."Erst vor rund zwei Wochen waren ebenfalls in einer Reha-Klinik in Bad Bertrich das Corona-Virus festgestellt worden. Insgesamt neun Patienten sowie Mitarbeiter des "Median Reha-Zentrums" Bad Bertrich waren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unterdessen wird mehr und mehr die Frage diskutiert ob es vertretbar war, die Corona-Teststation in Cochem zu schließen. Die Kreisverwaltung Cochem-Zell hatte heute bekannt gegeben, dass wegen der stark rückläufigen Anzahl an Testungen, die Teststation im Innenhof der Kreisverwaltung nach dem 2. Juni eingestellt werde. In dieser Woche seien "nur" noch insgesamt 28 Personen getestet worden.In einer Reha-Klinik im Landkreis Cochem-Zell wurden zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, wovon eine Person im Landkreis wohnhaft ist und daher in hiesiger Statistik geführt wird. Das teilte die Kreisverwaltung Cochem-Zell soeben mit.…

weiterlesen