Tag der Bambini- und Jugendfeuerwehren

200 Kinder und Jugendliche lernen und spielen

Dreis. Am Wochenende fand in Dreis der diesjährige Tag der Bambini- und Jugendfeuerwehr statt. Bei strahlendem Sonnenschein konnte Bürgermeister Dennis Junk rund 200 Kinder und Jugendliche, deren Betreuer sowie zahlreiche Eltern und interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen.

Neben einer großen Fahrzeugausstellung bestand die Möglichkeit für die Kinder, einen "Streichholzführerschein" zu erlangen. Am Feuerlöschtrainer wurde der Umgang mit dem Feuerlöscher zunächst theoretisch erklärt und im Anschluss konnten sich Groß und Klein daran selbst beweisen. Die Jugendfeuerwehr Dreis führte mit den Gruppen ein Geschicklichkeitsspiel mit der Kübelspritze durch. Als großes Highlight bestand für alle Besucher die Möglichkeit, mit der Drehleiter in schwindelnde Höhe aufzusteigen.

Rund um das Gelände der Dreyshalle fand der Spielplatz, eine Hüpfburg, ein Kicker sowie ein Fahrsimulator bei den Kids großen Andrang. Zum Abschluss der Veranstaltung führte die Feuerwehr Salmtal eine große Schauübung zum Thema Verkehrsunfall und Personenrettung vor.

Es war für alle Beteiligten eine rundum gelungene Veranstaltung. Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Dreis, insbesondere dem Wehrführer Andreas Marx für die tolle Organisation. Vielen Dank auch an den Fotoclub Blende 13 für die fotographische Begleitung der Veranstaltung.

Fotos: VG Wittlich-Land

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.