Wittlicher gewinnt internationalen Speaker Slam

Wittlich. Der gebürtige Wittlicher und gelernte Koch David Schneck konnte beim Speaker Slam den "Excellence Award" gewinnen.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. So wie beim Poetry Slam um die Wette gereimt wird, messen sich beim Speaker Slam die Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Die Herausforderung: Der Sprecher hat nur fünf Minuten Zeit, um sein Publikum zu begeistern. Einen Vortrag auf diese Zeit zu kürzen und dennoch sein Publikum zu erreichen ist das Ziel. Dies ist Gewinner David Schneck in Wiesbaden gelungen.

Glücklicher Gewinner

Unter den Augen der fachkritischen Jury, welche unter anderem mit dem CEO von Europas größter Redneragentur und der Chefetage der Lufthansa AG besetzt war, konnte der gelernte Koch aus der Eifel mit seiner Rede überzeugen. Dafür wurde er mit dem "Speakers Excellence Award" ausgezeichnet. Jetzt wird er als einer der besten Redner Deutschlands gehandelt und stand unmittelbar nach dem Slam schon im Kontakt mit 2 Buchverlagen und Medienvertretern. Er sprach über Motivation und die Zukunft der Unternehmen! Als "talentiert" will David Schneck sich nicht bezeichnen. "Wenn mir etwas leichter fällt als anderen, dann nur, weil ich eine besondere Begeisterung dafür entwickelt, und daher mehr geübt habe." Motivation soll auch das Thema seines Lebens werden. "Ich will Unternehmen zeigen wie sie Motivation in Ihren eigenen Reihen gezielt fördern und für sich nutzen können" Eines seiner vielen Ziele ist es später eine Akademie zu gründen, in der er Speaker aus- und weiterbilden möchte. Vielleicht sogar in seiner Herz-Stadt Wittlich. Dort ist David geboren und aufgewachsen.

Auf nach News York!

Das Know-how für die große Bühne hat er von Hermann Scherer gelernt. Der Mann, der über 50 Bücher, darunter viele Topseller geschrieben hat gilt als der Guru, wenn es darum geht, Speaker für die weite Welt groß zu machen. Infolge des Speaker Slams, nimmt David Schneck 2020 an der New York Speakers Masterclass teil, welche mitten im Herzen von Manhattan im legendären Lee Strasberg Theatre stattfindet. Sein erstes Buch, an dem er bereits arbeitet, soll voraussichtlich Ende nächstes Jahr erscheinen. Außerdem gehen bereits mehrere Keynote Anfragen zum Thema "Motivation und Zukunft in Unternehmen" bei ihm ein.

(red).

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.