Scheune brennt ab

Am Freitag, 14. September, brannte die Scheune im Aussiedlerhof in Heilenbach. Bei dem  Brand, der kurz vor 16 Uhr in der freistehenden Scheune ausbrach, wurden 100 Heuballen vernichtet. Die Bewohner des landwirtschaftlichen Betriebs blieben unversehrt. Auch kamen keine Tiere zu schaden. Der Schaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.