Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Idenheim. Am Donnerstagabend, 17. Oktober, ereignete sich auf der L 2 bei Idenheim ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Auf regenasser Fahrbahn kam ein Kleinwagen von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter.

Der 21 Jahre alte Fahrer des PKW wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Der Mann musste von den eingesetzten Feuerwehrkräften aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die 50-jährige Beifahrerin des Kleintransporters erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Der 51 Jahre alte Fahrer des Transporters zog sich nur leichte Verletzungen zu. Die Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 25000 Euro. Die L 2 war im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt. In Einsatz waren der Rettungsdienst, mehrere Feuerwehren der VG Bitburger Land, die Straßenmeisterei Bitburg, sowie die Polizeiinspektion Bitburg.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.