Trainerwechsel bei der SG Badem

Thomas Schon wird Coach der zweiten Mannschaft

Badem. Die Saison 2015/2016 ist noch nicht beendet, da laufen bei der Spielgemeinschaft Badem/Kyllburg/Gindorf bereits die Planungen für die kommende Runde. Zwei wichtige Personalien sind dabei bereits getroffen worden. Auch in der kommenden Saison wird die erste Mannschaft von Guido Habscheid trainiert, teilte der Vorsitzende des SV Kyllburg, Alexander Schon, mit.

Eine Veränderung hingegen wird es bei der zweiten Mannschaft geben, die aktuell in der höchsten Spielklasse des Fußballkreises Eifel, der Kreisliga A, spielt. Ab der neuen Saison wird dort der Kyllburger Thomas Schon das Traineramt übernehmen. "Er löst damit Klaus Grüber ab, der nach vier Jahren sehr guter und vertrauensvoller Zusammenarbeit in unserer SG eine neue Aufgabe sucht", so der SVK-Vorsitzende.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.