Zwei schwer Verletzte bei Unfall in Malberg

Am Montag, 24. Juni, ereignete sich gegen 15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfallauf der Schloßstraße in Malberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Begegnungsverkehr zur Kollision von zwei Fahrzeugen. Hierbei wurden die 69- und 61-jährigen Insassen des einen Autos schwerst verletzt und nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der 46-jährige Fahrer des anderen Pkw erlitt leichte Verletzungen. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs und Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Trier ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.