Bunt beschirmtes Prüm

Prüm. Der Gewerbeverein Prüm bringt mit einer neuer Aktion Farbe in die Stadt. Für die Durchführung der Aktion werden noch weitere Sponsoren gesucht.

"Womit können wir unsere Besucher und Gäste überraschen?", das hat sich das Weihnachtsteam des Prümer Gewerbevereins gefragt. Nach dem Autokino ist daraus die Idee zur nächsten großen Aktion erwachsen: Von August bis Oktober werden bunte, aufgespannte Regenschirme über den Straßen zwischen den Häusern befestigt sein. "Wir haben also sechs Monate im Jahr wunderschöne außergewöhnliche Dekoration in unserer Stadt", sagt Daniele Haas, Vorsitzende des Gewerbevereins "Prüm eifelstark". Die von Haus zu Haus gespannten Stränge, an denen die Schirme aufgehängt werden, sollen dann im November weiter genutzt werden, um für die Adventszeit mit Sternen geschmückt zu werden. Also erst Farbe, dann Glanz! Da die Stränge dauerhaft montiert bleiben, können noch ganz andere Dinge folgen.

Ende Juli werden jetzt die ersten Schirme in der Teichstraße aufgehängt. Insgesamt sollen es 150 an 50 Strängen werden, vielleicht auch doppelt so viele, je nachdem wie viele Sponsoren mitmachen. "Wir hoffen, damit mehr Leute in die Stadt zu ziehen, die sich das anschauen wollen und dann auch ihre Einkäufe hier erledigen", erklärt Gabriele Mölter vom Organisationsteam den Hintergrund.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.