Der "Prümer Sommer" ist eröffnet

Prüm. Mit einem verkaufsoffenen Sonntag ist der "Prümer Sommer" gestartet. Die Veranstaltungsreihe mit Live-Konzerten dauert noch bis zum 22. August.

Der Startschuss fiel mit einem bunten Rahmenprogramm in der Abteistadt. Trotz subtropischer Temperaturen lockte das Spektakel Tausende von Besuchern in die Innenstadt. Erstmals nach zwei Jahren Abstinenz schlängelte sich wieder ein Oldtimer-Corso durch das Zentrum und alle Fahrzeuge wurden von Moderator Markus Fischbach und dem neuen Stadtbürgermeister Johannes Reuschen begrüßt. Außerdem fand auf dem Ausstellungsgelände ein Antik- und Trödelmarkt, ein Kinderflohmarkt und das Jugend-Musikfestival statt. Abschluss des Tages war ein Konzert des Symphonischen Blasorchesters Eifel vor der Basilika.

Der Prümer Sommer geht an den sieben folgenden Donnerstagen weiter, auf dem Platz vor dem Rathaus der Verbandsgemeinde. Der Eintritt ist wie immer frei. Als Nächste stehen "The Bombshells" am 4. Juli, 19.30 Uhr, auf der Bühne am Hahnplatz.

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.