Polizei geht Sexualstraftäter ins Netz

Die Bundespolizei Prüm hat am Dienstag, 18. September, in Stadtnähe einen Mann (33) festgenommen. Er wurde mit einem Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Münster gesucht. Dem Verhafteten werden Sexualstraftaten vorgeworfen, die er im Jahr 2003 in Münster vorgenommen haben soll. Seither war er vermutlich im Ausland untergetaucht.

Der Mann wurde dem Haftrichter in Trier vorgeführt, der ihn in das Trierer Gefängnis bringen ließ.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.