Riesiges Maiherz abgefackelt

Kreis Euskirchen. Am Dienstag musste der Löschzug Lommersum gegen 21.20 Uhr zu einem Brand in der Brabanter Straße ausrücken. Hier stand ein etwa drei Meter hohes Maiherz in Flammen, das an der Fassade eines Mehrfamilienhauses befestigt worden war.

Das Herz bestand aus rund 8.500 Papierrosen, die in eine Styroporplatte gesteckt worden waren. Das Styropor war an einer Holzplatte befestigt.

Durchmesser des Gesamtkunstwerkes: 3 Meter!

Trotz der starken Hitzeentwicklung entstand an der geklinkerten Fassade und am Dachstuhl nach ersten Erkenntnissen kein Schaden. Das Herz brannte völlig ab. Das Feuer wurde von einem Hausbewohner bemerkt.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.