Auto auf der Mauer geparkt

Kran hievte Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn

Blankenheim. Zumindest die Richtung stimmte. Denn die Treppenstufen, auf deren Begrenzungsmauer ein 24-Jähriger sein Fahrzeug ungewollt abstellte, führen hinab zu den Parkplätzen am Blankenheimer Weiher ...

Ein 24-Jähriger aus der Gemeinde Blankenheim befuhr Samstagabend, 22. September, gegen 22 Uhr die Bundesstraße 258 im Bereich der Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Bundesstraße 51. Als plötzlich eine Katze auf die Straße gelaufen sein soll, musste der Fahrer nach rechts ausweichen. Sein Pkw landete auf einer Stützmauer. Diese wurde dadurch leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto musste mit einem Kran zurück auf die Straße gehievt werden. Im Verlauf der Vernehmung durch Polizeibeamte erklärte der 24-jährige Mann später, dass er möglicherweise das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hatte.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Erneut Corona-Fälle in Cochem-Zeller Reha-Klinik

Cochem. In einer Reha-Klinik im Landkreis Cochem-Zell wurden zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, wovon eine Person im Landkreis wohnhaft ist und daher in hiesiger Statistik geführt wird. Das teilte die Kreisverwaltung Cochem-Zell soeben mit. Alle Kontaktpersonen seien umgehend ermittelt und von den jeweils zuständigen Gesundheitsämtern in Quarantäne versetzt worden. Pressesprecherin Selina Höllen: "In enger Abstimmung mit der Klinik und dem Gesundheitsamt werden derzeit alle Patienten der Klinik auf das Virus getestet."Erst vor rund zwei Wochen waren ebenfalls in einer Reha-Klinik in Bad Bertrich das Corona-Virus festgestellt worden. Insgesamt neun Patienten sowie Mitarbeiter des "Median Reha-Zentrums" Bad Bertrich waren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unterdessen wird mehr und mehr die Frage diskutiert ob es vertretbar war, die Corona-Teststation in Cochem zu schließen. Die Kreisverwaltung Cochem-Zell hatte heute bekannt gegeben, dass wegen der stark rückläufigen Anzahl an Testungen, die Teststation im Innenhof der Kreisverwaltung nach dem 2. Juni eingestellt werde. In dieser Woche seien "nur" noch insgesamt 28 Personen getestet worden.In einer Reha-Klinik im Landkreis Cochem-Zell wurden zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, wovon eine Person im Landkreis wohnhaft ist und daher in hiesiger Statistik geführt wird. Das teilte die Kreisverwaltung Cochem-Zell soeben mit.…

weiterlesen