Cannabis-Plantage ausgehoben

236 Pflanzen sichergestellt

Blankenheim. Die Kriminalpolizei Euskirchen hat am Montag, 18. November, eine Cannabis-Indoor-Plantage in einem Außenort der Gemeinde Blankenheim ausgehoben.

236 Pflanzen stellten die Ermittler bei der Durchsuchung eines Wohnhauses sicher. Gegen ein Ehepaar - eine 56-jährige Frau und ein 43-jähriger Mann - aus dem Gemeindegebiet Blankenheim wird ermittelt. Sie wurden vorläufig festgenommen. Ermittlungen führten die Euskirchener Kriminalpolizei auf die Spur der Indoor-Plantage. Nach verdeckten polizeilichen Aufklärungsmaßnahmen ist der Verdacht einer vorliegenden Straftat so konkret gewesen, dass ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss erwirkt werden konnte. Am Montag durchsuchten Polizisten die Räume des Hauses. Es wurden im Haus drei Marihuana-Felder aufgefunden. Das dazugehörige Equipment für eine komplette Indoor-Plantage wurde zusammen mit den Pflanzen sichergestellt. Hinzu kam Bargeld im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Das Technische Hilfswerk des Ortsverbands Schleiden half beim Abbau und der Sicherstellung. Die Ermittlungen wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln dauern an.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.