mn

Tresor geknackt

Unbekannte Täter brachen im Eifel Camp ein

Freilingen. Das war ein Schock in der Morgenstunde: Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag, 19./20. August 2018, die Rezeption des bekannten Campingplatzes "Eifel Camp" am Freilinger See aufgebrochen und den schweren Tresor mitgehen lassen.

Nach Auskunft aus dem Eifel Camp haben die unbekannten Täter zum Abtransport des Tresors wohl eine Sackkarre verwendet. Entsprechende Spuren deuteten darauf hin. Zudem fand man die Sackkarre im See liegend wieder. Auch der Tresor wurde aufgefunden. Er lag einige hundert Meter entfernt vom Tatort in Richtung Reetz auf einem Feld neben einem Wirtschaftsweg. Die Täter hatten ihn offensichtlich dorthin geschafft, aufgeschweißt und den Inhalt mitgehen lassen. Die Polizei ermittelt momentan. Nach Mitteilung der Polizei Euskirchen befand sich im Tresor unter anderem eine höhere Bargeldsumme. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.