Ein Wald voller Hindernisse

Arboretum in Nettersheim

Nettersheim. Über dem großen Tor steht deutlich sichtbar der Schriftzug »Arboretum Naturparcours«. Wer das Tor durchschreitet, betritt eine Outdoor-Arena, die viel Planung und Schweiß gekostet hat und ihren Besuchern viel Spaß bringen soll.

Das Vorhaben umgesetzt haben Stefan Nagelschmidt und sein Kompagnon Nicolas Zimmermann - beide ambitionierte Sportler. Der Basketballer Zimmermann war es schließlich, der Nagelschmidt als ehemaligen Fußballer und Inhaber eines bekannten Fahrradladens dazu überredete, bei einem Strongman-Lauf mitzumachen. Die Begeisterung bei Stefan Nagelschmidt hielt sich in Grenzen. »Da bin ich zu alt für«, winkte er angesichts der Tatsache, über Stock und Stein, Hindernis und Matsch laufen zu müssen, erst einmal ab. Als er sich dann widerwillig doch breitschlagen ließ, war es um beide Sportler geschehen.

Hindernisparcours im Naturwald

»Wir waren nicht nur von dem Lauf, sondern auch von den Leuten, die bei der Zielankunft über alle Backen strahlten, begeistert«, erzählten beide. Nach einem Tough-Mudder-Lauf über 32 Kilometer in England kam dann die Idee auf, einen solchen Hindernisparcours permanent und nicht nur zu bestimmten Läufen zugänglich zu machen. Im Nettersheimer Bürgermeister Wilfried Pracht fanden sie einen Unterstützer und schließlich wurde im Nettersheimer Wald zwischen Waldfriedhof und Klettergarten ein geeignetes Gelände gefunden und gepachtet.

Grips und Muskelkraft

Anschließend setzten Zimmermann und Nagelschmidt ihre Vision vom »Arboretum Naturparcours« mit viel Grips, Muskelkraft und Enthusiasmus um. »Alle Hindernisse«, so Nicolas Zimmermann, »wurden von uns erdacht, von einem befreundeten Statiker berechnet und schließlich auch von uns gebaut.« Selbst die Netze habe man eigenhändig geknüpft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Auf einer Strecke von rund 900 Metern sind insgesamt 25 Hindernisse zu überwinden. Für Kinder gibt es einen eigenen spannenden Bereich. Alles ist vorbereitet - jetzt müssen sie nur noch kommen, die Menschen, die gemeinsam Hindernisse überwinden, Spaß haben und sich richtig dreckig machen wollen ...

Eröffnung

  • Offiziell eröffnet wird »Arboretum Naturparcours« am Samstag, 27. April, ab 11 Uhr, Einlass ist bereits um 10 Uhr. Es gibt einen 2er-Team Contest, Livemusik und ein umfangreiches Rahmenprogramm.
  • Unter anderem gibt es ein »Try Out für Kids«, Outdoor-Fitnesskurse, Hindernislauf und vieles mehr. Bitte die Parkplätze im Ortszentrum nutzen, es wird ein Shuttle-Service angeboten. Als Bekleidung ist ein sportliches Outfit empfohlen.
  • Mehr Infos unter www.arboretum-naturparcours.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.