Ältere Frauen bedrängt

Polizei Euskirchen warnt

Schleiden. In Schleiden und Blankenheim haben bislang unbekannte Täter eine 81-jährige sowie eine 84-jährige Frau bedrängt. Die Polizei Euskirchen rät dazu, keine unbekannten Personen ins Haus zu lassen. Bei verdächtigen Beobachtungen solle man sich über den Notruf 110 umgehend an die Polizei wenden.

Der Polizei Euskirchen wurden in den letzten Tagen zwei Fälle bekannt, bei denen ältere Damen durch einen bislang unbekannten Mann bedrängt wurden. Eine 84-jährige Frau aus Blankenheim saß auf ihrer Terrasse, als sie von einem etwa 55-jährigen Mann angesprochen und um ein Glas Wasser gebeten wurde. Als sie dies verneinte, verließ der Mann das Grundstück wieder. In Schleiden klingelte ein Mann an der Haustür einer 81-jährigen Frau. Als sie die Haustür öffnete, drückte der Mann die Türe auf und gab an, eine Wohnung zu suchen. Als die 81-Jährige ankündigte, die Polizei zu rufen, ging der Mann. Auch diese Person wurde auf rund  55 Jahre geschätzt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.