Nach Feuer in Remise: Anzeige wegen Brandstiftung

Weilerswist. Zu einem Brand musste die Feuerwehr am frühen Montagmorgen, 22. April, 3.17 Uhr, an die Landstraße 163 in Weilerswist ausrücken.

Die Ermittler vermuten, dass Unbekannte brennende Grillanzünder über einen Zaun in eine Remise geworfen haben. Durch das Feuer verbrannte die Remise und zwei Bäume wurden beschädigt. Reste des Grillanzünders wurden durch die Feuerwehr festgestellt. Den Brand an sich löschte die Feuerwehr umgehend. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.