Spezialkräfte überwältigen 62-jährigen Randalierer

Mann hatte sich in einem Haus verbarrikadiert

Weilerswist. Am heutigen Mittwoch (13.24 Uhr) kam es in der Burgstraße in Weilerswist zu einem Einsatz, infolgedessen ein 62-jähriger, polizeibekannter Mann aus der Gemeinde Weilerswist in Gewahrsam genommen wurde.

Er schlug zuvor mit einer Eisenstange auf einen Pkw ein. Zeugen alarmierten die Polizei. Der Mann zog sich in ein Wohnhaus zurück und verbarrikadierte sich. Mit Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos konnte der Mann um 15.45 Uhr überwältigt werden.

Beim Zugriff verletzte sich seine Ehefrau Frau (56) leicht, die sich während des Einsatzes im gleichen Haus befand. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Während des Einsatzes wurde die Burgstraße und der Scheiffahrtsweg gesperrt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.