Unbekannte zündeln an Vereinsheim

Zeugenhinweis verhindert Schlimmeres

Weilerswist. Neben den Vereinsheim des Boule-Clubs hatten Unbekannte in der vergangenen Nacht eine Gummimatte in Brand gesetzt. Ein Zeugenhinweis verhinderte Schlimmeres.

Am frühen Freitagmorgen, 26. Juli, 2 Uhr, bemerkte ein Anwohner des Hellweges ein Feuer am Vereinsgebäude des Sportclubs. Er informierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen der ebenfalls informierten Polizei stellte diese fest, dass Unbekannte direkt neben dem hölzernen Vereinsheims eine Gummimatte in Brand gesetzt hatten. Durch den Brand wurden eine Einzäunung und mehrere in der Nähe liegenden Balken beschädigt. Das Vereinsheim selbst wurde nicht vom Feuer erfasst. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand umgehend.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.