"Oznil" und die Ochsenknechts

Kollig. Ingo Linz (49) ist nicht nur Malermeister und Restaurator, er ist auch ein Künstler, der unter dem Namen "Oznil" in den vergangenen Jahren auch überregional Fans gefunden hat. Zu den Anhängern seiner Kunst zählen jetzt auch Uwe und Kiki Ochsenknecht.

Wenn am Samstag, 24. August, 15 Uhr, in der Komturei in Adenau die Ausstellung "Bock auf Farbe" mit Werken von Ingo Linz eröffnet wird, liegen ereignisreiche Wochen und Monate hinter dem Maifelder. Unter anderem gab es eine Begegnung mit Uwe Ochsenknecht und seiner Frau Kiki auf Mallorca.

Der Kolliger, der als Malermeister und Restaurator über das notwendige Handwerkszeug verfügt, ist mittlerweile auch in der regionalen Kunstszene kein Unbekannter. Und bald werden seine Bilder auch in einer Galerie auf Mallorca zu sehen und zu kaufen sein. Dort hat sich Linz mit einem Ferienhaus, das er selbst renoviert hat, einen Traum erfüllt und dort hat er auch den Galeristen Pierre Lorenz kennengelernt. "Wir sind befreundet und werden gemeinsam eine Galerie eröffnen", blickt er in die nahe Zukunft. Lorenz stellte auch den Kontakt zu den Ochsenknechts her, die Linz einen Besuch in seinem Feriendomizil abstatteten und von seiner Kunst beeindruckt waren.

Mit seiner Galerie "Alte Schule Kollig" unternahm er die ersten öffentlichen künstlerischen Schritte. "Ich habe eigentlich immer nur für mich gemalt, aber als Kunden meine Bilder gesehen haben und auch welche haben wollten, habe ich mein Hobby intensiviert", erzählt Linz, der seit 22 Jahren seinen eigenen Malerbetrieb führt. In seinen Werken verbindet er alte Maltechniken mit modernen Farben. "Ich stelle Schablonen her und nutze alte Musterrollen", beschreibt Linz die Basis seiner Kunst. Dabei variiert er ein Motiv immer wieder. "Die Mona Lisa hat es mir angetan", flachst er. Nicht fehlen darf bei diesen Arrangements eine stilisierte Handgranate. "Es ist eine explosive Mischung", schmunzelt der Kolliger, der seine Pop-Art-Kunst seit 2013 unter dem Künstlernamen "Oznil" veröffentlicht.

Die Ausstellung "Bock auf Farbe" in der Komturei in Adenau kann vom 24. bis zum 26. August und am 31. August sowie am 1. September, jeweils 15 bis 18 Uhr, besichtigt werden. www.facebook.com/ingo.linz.5

Fotos: privat

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.