Betrunken unterwegs

Mayen. Am Montag, 7. Juni, wurde gegen 22.41 Uhr, eine 31-jährige, polnische Staatsangehörige mit ihrem Mercedes-Benz einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Fahrerin stand unter dem Einfluss von Alkohol, ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,38 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen, zudem erfolgte die Beschlagnahme der polnischen Fahrerlaubnis. Die Frau muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und einem Fahrverbot innerhalb der BRD rechnen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.