Letzter Bauabschnitt beginnt

Mayen. Seit Mai wird am achten und letzten Bauabschnitt des Mayener Innenstadtrings gearbeitet. Zurzeit werden Asphaltarbeiten durchgeführt und damit die erste Bauphase abgeschlossen. Am Donnerstag, 15. August, wird die Verkehrsführung umgestellt um mit der zweiten Bauphase beginnen zu können.

In zweiten Bauphase wird der geplante Kreisverkehrsplatz Ecke Kelberger Straße / Am Obertor unter Vollsperrung des Ausbaubereiches hergestellt. Ab dem 15. August wird der Ring selbst wieder uneingeschränkt befahrbar sein: Beide Spuren werden wieder geöffnet, sodass der Ring in zwei Richtungen befahrbar ist.

Die Bauzeit für die zweite Bauphase beträgt rund drei Monate. Um den Verkehrsfluss aber auch während des Lukasmarktes gewährleisten zu können, wird der Ausbau für die Zeit des Lukasmarktes sowie dessen Auf- und Abbau unterbrochen, sodass die Verkehrsteilnehmer die übliche Lukasmarktumleitung im Zwei-Richtungsverkehr nutzen können. Die Bautätigkeiten werden dann nach dem Lukasmarkt wieder aufgenommen und insgesamt im November abgeschlossen sein. Über den Ausbau des Innenstadtrings wie über alle anderen Baumaßnahmen wird unter www.mayen.de informiert.

Foto: Pauly

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.