Rathausvorplatz wird insektenfreundlich

Mayen. Die Neubepflanzung des Mayener Rathausvorplatzes ist abgeschlossen. Im gesamten Bereich wurde ein strapazierfähiger Kräuterrasen eingesät.

Dieser Kräuterrasen besteht aus acht verschiedenen Gräsern und 20 verschiedenen Kräuterarten die jeweils in der Region heimisch sind. Die Vielzahl von blühenden Kräutern bietet zahlreichen Insekten Nahrung und Lebensraum. Mit diesem kleinen Projekt möchte die Bienenstadt Mayen aktiv den Bienen und Insektenschutz vorantreiben und die Lebensbedingungen der Insekten im Stadtgebiet weiter verbessern. Zeitnah wird in einem Bereich der Fläche eine kleine Sitzecke eingerichtet. Auch zukünftig sollen in Mayen bei der Umgestaltung von kommunalen Flächen Aspekte des Natur- und Artenschutzes besonders berücksichtigt werden und wo immer möglich ökologische Verbesserungen erzielt werden.

Foto: Stadt Mayen

www.mayen.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.