Schwerer Motorradunfall: Rettungshubschrauber im Einsatz

Mayen. Schlimmer Verkehrsunfall auf der B 258 zwischen Kürrenberg und Monreal. Ein niederländischer Motorradfahrer krachte frontal in einen Pkw und erlitt schwerste Verletzungen.

Aus bislang noch unbekannter Ursache kam ein 55-jähriger Niederländer mit seinem Zweirad am heutigen Montag, 13. August, 11 Uhr, auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen und erlitt beim Sturz schwerste Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in ein Krankenhaus. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Bundesstraße wird noch über eine Stunde gesperrt sein.

 

Fotos: Christian Thielen

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.