Wer wollte Zehnjährige erpressen?

Mayen. Ein zehnjähriges Mädchen aus Mayen ist, so die Polizei, bereits am Montagmittag, 11. Februar, in der Blumenstraße in Mayen Opfer einer Erpressung geworden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sprachen drei junge, bislang unbekannte Männer das Mädchen an und verlangten die Herausgabe von Bargeld. Das Mädchen konnte glücklicherweise flüchten.

Zeugen, die zu diesem Vorfall sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich mit der Polizeiinspektion Mayen unter: 0 26 51 / 80 10 in Verbindung setzten.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.