Kripo sucht falsche Polizeibeamte

Steiningen. Auf dem Parkplatz Bierscheid (A 48) wurden die Insassen eines Fahrzeugs von falschen Polizeibeamten kontrolliert. Dabei wurde eine hohe Summe Bargeld entwendet.

Wie die Kriminalinspektion Wittlich mitteilt, kam es am Sonntag, 9. August, gegen 19.30 Uhr, auf der A 48, Fahrtrichtung Vulkandreieck, auf dem Parkplatz Bierscheid in Höhe der Ortslage Steiningen, zu einem Trickdiebstahl mit einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich. Bislang unbekannte Täter lotsten ein Fahrzeuggespann auf den Parkplatz. Dort gaben sie sich als Kriminalbeamte aus und täuschten vor, eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Durch die Täter wurden die Fahrzeuginsassen durchsucht und mitgeführtes Bargeld entwendet. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrem Fahrzeug, dem Autobahnverlauf folgend, in Fahrtrichtung Vulkandreieck.

Die Kriminalpolizei Wittlich fragt: Wer hat im tatrelevanten Zeitraum einen dunklen Audi A4, Limousine, Baujahr um 1999, in diesem Bereich gesehen? Wer hat verdächtige Beobachtung auf dem Parkplatz Bierscheid gemacht? Wer kann Angaben zu den falschen Kriminalbeamten geben?

Hinweise an die Kriminalinspektion Wittlich, Tel. 06571/95000, E-Mail: kiwittlich@polizei.rlp.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.