Unbekannte lösen Radmuttern von Auto

Neroth. Fahrerin verlor zwischen Neunkirchen und Neroth ein Rad.

In Neroth haben Unbekannte die Radmuttern eines VW Passat gelöst. Eine Autofahrerin war mit dem Pkw des Sohnes von Neunkirchen in Richtung Neroth unterwegs. Während der Fahrt verlor der Passat plötzlich das linke Hinterrad. Nachdem das Fahrzeug zum Stillstand gekommen war, wurden vier der fünf Radmuttern im näheren Umfeld des Autos aufgefunden. Am Passat entstand Sachschaden. Die Polizei vermutet, dass Unbekannte die Radmuttern in der Zeit von Donnerstag, ca. 15 Uhr, bis Freitag, ca. 14 Uhr, gelöst hatten. Das Auto war zu dieser Zeit vor einer Gaststätte in der Hauptstraße in Neroth geparkt. Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich unter Tel. 06591-95260 zu melden.

Im Sommer 2017 gab es in der Region schon einmal mehrere Fälle gelöster Radmuttern. Damals waren der oder die Täter in Darscheid, Gerolstein, Kürrenberg, Kempenich und Schutz aktiv.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.