Verkehrsunfall: Frau schwer verletzt

Hillesheim. Auf der L 26 zwischen Hillesheim und Wiesbaum kam es am gestrigen Mittwoch zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Bei dem Unfall wurde eine der beteiligten Personen schwer verletzt.

Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 14.20 Uhr, fuhren drei Fahrzeuge hintereinander auf der L 26 aus Richtung Wiesbaum kommend in Fahrtrichtung Hillesheim. An der Einmündung zur K 58, Richtung Berndorf, beabsichtigte eine 47-jährige Fahrerin mit ihrem Fahrzeug nach links abzubiegen. Sie musste aber verkehrsbedingt anhalten. Die dahinter fahrende 67-jährige Autofahrerin bemerkte dies und hielt ebenfalls an. Der dritte Fahrer, ein 42-jähriger Mann aus dem Saarland, übersah die beiden stehenden Fahrzeuge und prallte auf das zweite Fahrzeug auf. Durch den starken Aufprall wurde das zweite Auto auf das erste Fahrzeug geschoben. Die Fahrerin des zweiten Autos wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. An zwei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Hillesheim, der Rettungsdienst, der Notarzt und die Polizei Daun.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.