Schüsse in Baumholder und Ruschberg

Festnahme durch SEK

VG Baumholder. Am 17. Januar in der Zeit von 20.50 bis 21.15 Uhr kam es zu mehreren Meldungen von Schussabgaben in der Ortslage Ruschberg und im Stadtgebiet Baumholder; verletzt wurde dabei niemand.

In der Folge kam es am 18. Januar gegen 00.25 Uhr in einer Wohnung in Baumholder zu einer Festnahme durch das Spezialeinsatzkommando der Polizei. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.