Malu Dreyer wird Bopparder Ehrenwinzerin

Boppard. Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird Ehrenwinzerin der Stadt Boppard. Am kommenden Sonntag, 27. September, wird sie im Rahmen der diesjährigen festlichen Weinprobe in ihr Amt berufen. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird die Weinprobe in diesem Jahr Live ins Netz übertragen.

Neben dem virtuellen Erlebnis kann der Weingenuss auch unmittelbar erfolgen, indem die sieben Weinproben bei den Bopparder Winzern, im Rewe-Supermarkt oder morgens in der Stadthalle Boppard vorher gekauft werden. Der aus Boppard stammende bekannte SWR-Moderator Josh Kochhann wird die Weinprobe moderieren, Mark und Oliver Kuppek sorgen für die musikalische Unterhaltung.

Zu sehen ist die digitale Weinprobe unter der Adresse: youtu.be/G2Uu_T-_F50 

Weinproben für daheim gibt's im Suppermarkt

Die digitale Weinprobe ist der vorläufige Höhepunkt des Bopparder Weinherbstes vom 9. September bis 4. Oktober, der anstelle des traditionellen Weinfestes durchgeführt wird. Die Ministerpräsidentin wird sich in ihrer Ansprache auch zur Frage äußern, ob und wie der Rheinland-Pfalz-Tag 2021 vom 9. bis 11. Juli 2021 durchgeführt werden kann.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.