Holzpaletten auf der B 421 verursachen Unfall

Hunsrück/Nahe. Holzpaletten auf der Straße sorgten am gestrigen Donnerstagnachmittag, 13. August, auf der B 421 im Bereich der Abfahrt Reckershausen für einen Verkehrsunfall.

Was genau war passiert: Die betroffene Fahrerin befuhr mit ihrem PKW gegen 14.45 Uhr die Bundesstraße B 421 von Kappel kommend nach Kirchberg fahrend. Kurz vor der Abfahrt nach Reckershausen wich ein ihr vorausfahrendes Fahrzeug einem Pappe ähnlichen Gegenstand auf der Fahrbahn aus. Ihr war dies jedoch wegen der Kürze der Zeit und dem aufkommenden Gegenverkehr nicht mehr möglich. Sie fuhr auf den braunen Gegenstand auf und musste nach dem Anstoß feststellen, dass es sich in Wirklichkeit um eine Holzpalette handelte. Nur 50 Meter weiter konnte Sie dann sogar eine zweite Palette auf der Fahrbahn liegend ausfindig machen. Nur durch Glück ist es zu keinem Personenschaden oder weiteren Unfällen gekommen

Die Polizei Simmern geht davon aus, dass die beiden Holzplatten nur kurz zuvor von einem LKW oder einem Transporter wegen mangelhafter Befestigung während der Fahrt verloren wurden. Wer kann sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall und im besten Falle zu dem verantwortlichen Fahrzeug geben? Polizei Simmern, Tel: 0 67 61 / 92 10.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.