B 41: Vollsperrung an zwei Sonntagen

Hochstetten-Dhaun-Karlsho. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass am 19. und 26. Juli die B 41 zwischen Hochstetten-Dhaun und Simmertal bzw. Martinstein jeweils von 0.30 bis 24 Uhr voll gesperrt wird. Zur Herstellung der neuen Straßenbrücke im Osten der Ortsumgehung Hochstetten-Dhaun müssen über dem heutigen Verkehrsbereich der B 41 mehrere Stahlträger eingehoben werden.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke für Autos führt über die L 182 von Kirn West in Richtung Heimweiler bis Hundsbach, dann auf der L 375 bis Bärweiler. Weiter auf der L 376 bis Meddersheim und auf der L 232 bis Bad Sobernheim und umgekehrt.   Die ausgeschilderte Lkw-Umleitungsstrecke verläuft ab Fischbach auf der B 270 bis Lauterecken. Weiter auf der B 420 über Meisenheim bis zum Knoten B 420/B 48 bei Alsenz. Dann ein kurzes Stück auf der B 48 bis Hochstätten. Dort wieder auf der B 420 bis Frei-Laubersheim und weiter auf der B 428 bis Bad Kreuznach und umgekehrt .

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.