Klaus Desinger

Schutzengel für hochschwangere Frau und Kleinkind

Im Auto überschlagen: Schock!

Heimweiler. Gestern fuhr die Fahrerin eines Renault Laguna um 19 Uhr auf der Landesstraße 182 von Heimweiler in Richtung Becherbach. In dem Fahrzeug befand sich noch die zweijährige Tochter der Frau. Diese war in einem Kindersitz untergebracht.

In einer leichten Rechtskurve verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Der Renault fuhr ungebremst in die Böschung und überschlug sich dort. Danach blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Die hochschwangere Frau und ihre zweijährige Tochter konnten von einem Ersthelfer aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Offensichtlich erlitten beide keine sichtbaren Verletzungen. Sie wurden jedoch aufgrund der Schockeinwirkung von einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Idar-Oberstein verbracht. Die Unfallverursacherin gab an, dass ihr kurz vor dem Unfall übel geworden sei. Nach Hinweis der Ärzte sei das ungeborene Kind unversehrt geblieben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.