Herrgotts Routeplaner: "Biwel uff Platt"

Hunsrück/Nahe. Im Rahmen der Reihe "Kirchen sind Heimat" findet eine Veranstaltung am Kulturdenkmal "Rätzebore" bei Riesweiler statt. Am 25. August um 17 Uhr gibt es eine ökumenische Andacht, bei der Josef Peil und Willi Müller-Schulte die von ihnen ins Hunsrücker Platt übersetzten 10 Gebote und weitere Bibeltexte vortragen.

Instrumental begleitet die meditative Stunde David Brittinger, Cantilena Basia (Renate Kaufmann, Anna Schmitz) umrahmt die Andacht mit besinnlichen Gesängen und lädt auch die Besucher immer wieder zum Mitsingen ein.

Der "Rätzebore" ist seit Jahrhunderten ein gern besuchter Platz im Soonwald. Früher wie heute legen Menschen dort ihre Pausen ein und genießen die Ruhe und Erholung, die dieser ganz besondere Ort bietet. Das Gelände im Soonwald erreichen Sie am besten zu Fuß, eine gute Parkmöglichkeit ist der Sportplatz in Riesweiler. Hier besteht auch die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.