Diebe an der Mosel unterwegs

Bernkastel. Im Bereich der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues kam es am Wochenende zu mehreren Diebstählen.

Am frühen Samstagmorgen nutzten drei junge Männer die Gelegenheit aus, die ihnen in einer Bäckereifiliale in der Altstadt von Bernkastel geboten wurde. Die Verkäuferin, die alleine im Laden war, befand sich in der Backstube, um den Backofen zu versorgen. Von dort kann sie den Verkaufsraum nicht einsehen. Diese Abwesenheit nutzten drei junge Männer aus und stahlen Hefeteilchen und Kuchen aus der Auslage. Da sie jedoch von Zeugen bei der Flucht aus der Bäckerei beobachtet wurden, konnten sie unmittelbar nach der Tat in der Nähe des Tatortes festgehalten werden. Hierbei wurde noch ein Teil der Beute mitgeführt. Den Rest hatten sie offenbar sofort "verwertet". Alle drei Männer standen unter Alkoholeinfluss.    

Ein höherer Bargeldbetrag wurde einer älteren Frau in Zeltingen entwendet. Vermutlich ein Täter schlich sich durch das offenstehende Tor des Nebengebäudes ein. Von hier gelangte er ins Haus und suchte gezielt das Schlafzimmer auf. Aus der dort im Schrank "versteckten" Geldkassette wurde dann ein höherer Bargeldbetrag entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Bernkastel-Kues unter der Rufnummer 0 65 31 / 9 52 70. 

Bereits in der Vorwoche kam es zu einem ähnlichen Fall in Lieser. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Bernkastel-Kues nochmals darauf hin, dass besonders im Herbst Diebe verstärkt die Moselregion aufsuchen und sich gezielt in Häuser einschleichen, um dort zu stehlen. 

Die Polizei bittet daher darauf zu achten, dass alle Türen stets verschlossen sind, auch speziell an den Nebengebäuden, wenn ein Zugang zum Haus besteht. Dies gilt besonders auch für die Zeit der Weinlese, wenn Arbeiten im Keller verrichtet werden. Geld, Wertsachen und unbare Zahlungsmittel sollten möglichst in einem gesicherten Tresor aufbewahrt werden. Sollte keine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit vorhanden sein, keine Wertsachen und nur kleinere Geldbeträge im Haus aufbewahren.       

In einer Reha-Klinik auf dem Kueser Plateau kam es zu einem weiteren Diebstahl. Hier wurde einer Patientin ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Darin befanden sich ein mittlerer Bargeldbetrag, sowie mehrere Scheckkarten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.