Fußball-Rheinlandliga: SV Morbach holt kurz vor dem Saisonstart drei weitere Neuzugänge

Bernkastel.  "Wir haben in der Breite des Kaders eine eno^rme dichte. Gerade die jüngeren Spieler machen enorm Wind und fügen sich auch taktisch sehr gut ein." Mit der Sommervorbereitung zeigt sich Dieter Müller, Trainer des Fu0ball-Rheinlandligisten SV Morbach, der am Sonntag bei Aufsteiger TSV Emmelshausen in die neue Saison startet, hoch zufrieden.

 "Wir haben in der Breite des Kaders eine eno^rme dichte. Gerade die jüngeren Spieler machen enorm Wind und fügen sich auch taktisch sehr gut ein." Mit der Sommervorbereitung zeigt sich Dieter Müller, Trainer des Fu0ball-Rheinlandligisten SV Morbach, der am Sonntag bei Aufsteiger TSV Emmelshausen in die neue Saison startet, hoch zufrieden.

Die Testsiege gegen die Südwest-Verbandsligisten SG Blaubach-Diedelkopf (10:1) und die TSG Kaiserslautern (8:1) sind für ihn angesichts der personellen Probleme der jeweiligen Gegner Muster ohne Wert. Schon weitaus mehr Aussagekraft hatte da zuletzt das 4:2 über die klassentiefere SG Wittlich/Lüxem. Drei weitere Akteure hat der SVM derweil in den vergangenen Tagen verpflichten können. "Es sind allesamt Perspektivspieler, die talentiert sind", freut sich Coach Müller: Marc-André Schneider (19) kommt von der SG Blaubach, Christian Hoffmann (20) wechselt vom Nahe-Bezirksligisten VfL Weierbach. Aus den Vereinigten Staaten ist außerdem der 18-jährige Mattheu Treumun gekommen.            AA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.